Bob Dylan

Bob Dylan Lyrics

Bob Dylan Biografie

Bob Dylan wurde am 24. Mai 1941 in Duluth, Minnesota, als Robert Allen Zimmerman geboren und ist ein US-amerikanischer Folk- und Rockmusiker, Maler und Dichter. Bob Dylan singt, spielt Gitarre, Mundharmonika und Klavier und gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. Ende der 1950er Jahre begann er als Folkmusiker und wandte sich Mitte der 1960er Jahre der Rockmusik zu. Seine Texte sind besonders neben seiner Musik beachtenswert, von zahlreichen Brüchen und Wendungen ist Sein Leben und Werk durchzogen. Diese waren aber oft eine Quelle der Erneuerung seiner kreativen Inspiration und der modernen Musik. Dylan begann mitte der 60er Jahre seine bis dahin fast ausschließlich solo und auf der akustischen Gitarre gespielte Musik elektrisch zu verstärken und sich von einer Band begleiten zu lassen. 1965 war sein Auftritt beim Newport Folk Festival, der bei den puristischen Freunden der Folkmusik heftige Kritik auslöste, der Markstein dieses Wechsels. von Teilen der sich zunehmend politisierenden Gegenkultur wurde Dylan als Sprachrohr betrachtet, er wurde zum Rockstar, der Millionen von Schallplatten verkaufte. Erst 1997 veröffentlichte Dylan wieder neue eigene Songs. Mit dem abermals von Daniel Lanois produzierten, düsteren Album Time Out Of Mind erlebte er ein erfolgreiches Comeback. . Für diese Platte erhielt er drei Grammys, unter anderem für den Song Cold Irons Bound. Im gleichen Jahr erhielt er den inoffiziellen „Nobelpreis für Musik“, den Polar Music Prize. Mit seinem gleichaltrigen und ähnlich bedeutenden Musikerkollegen Paul Simon ging er1999 auf eine erfolgreiche US-Tournee. Bob Dylan kündigte Ende Juni 2007 an, mit dem Titel „DYLAN ein endgültiges Best Of-Album “ zu veröffentlichen.