Bob Dylan

Farewell Angelina Übersetzung Bob Dylan

Abspielen

Bob Dylan - Farewell Angelina deutsche Übersetzung

Leb wohl, Angelina die Glocken des Königshauses
Werden von Banditen gestohlen, Ich muss dem Klang folgen.
Die Triangel klingelt und die Trompeten spielen langsam.
Leb wohl, Angelina,der Himmel steht in Flammen, und ich muss gehen.

Es gibt keinen Grund für Zorn, es gibt keinen Grund für Schuld
Es gibt nichts zu beweisen, alles bleibt wie es ist.
Nur ein Tisch steht leer am Ufer des Meeres .
Bedeutet: Lebe wohl, Angelina, der Himmel fällt und ich muss fortgehen.

Der Bube und die Königin haben den Hof verlassen.
Zweiundfünfzig Zigeuner stehlen sich an den Wachen vorbei
In den Raum, in dem der Teufel und das Ass einst tobten.
Leb wohl, Angelina, der Himmel fällt herab, Ich werde dich bald sehen.

Schau, da sitzt der Wegelagerer, die Sonne verfluchend
schießt er mit einer abgesägten Schrotflinte auf Blechdosen
Und die dabei stehen sie klatschen und sie bejubeln jeden Treffer.
Aber Leb wohl, Angelina Der Himmel wechselt die Farben, und ich muss rasch fort.

King Kong und kleine Elfen tanzen auf den Dächern
eine Art Tango-Valentino, während geschminkte Hände eines Mannes
Die Augen der Toten schließen um niemanden in Verlegenheit zu bringen.
Aber lebe wohl, Angelina, der Himmel ist beschämt Und ich muss mich aufmachen.

Die Maschinengewehre brüllen und Puppen heben Felsen
Und Fanatiker nageln Zeitbomben an die Hände der Uhren.
Nenne mich bei irgend einem beliebigen Namen ich werde ihn niemals leugnen
Doch leb wohl, Angelina, der Himmel bricht durch ich muss dorthin, wo es ruhig ist.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu