Skunk Anansie

Skunk Anansie Lyrics

Skunk Anansie Biografie

Ein vielrassiges Quartet entstanden in Großbritannien. Skunk Anansie spielt - wie die Frontsängerin Skin es nennt - Clit-Rock, ein Amalgan von Heavy Metal und schwarze Frauenwut.

Skin begann zu singen in der Highschool für eine Band eines Klassenkameradens unter Beachtung, dass das Angebot nur für knapp ein Jahr steht. Sechs Jahre später ging die Band auseinander, die Mitglieder von Skunk Anansie (eingeschlossen dem Bassisten Cass) trafen einander durch Zufall. Ihr Name wurde von einer Westindianischen Volksgeschichte über einem Spinnenmann names Anansie genommen, mit "Skunk" ergänzt, um den Namen böser erscheinen zu lassen.

Die Gruppe spielte ihren ersten Gig im Londons Splash Club im März 1994, anschließend brauchten sie sechs Wochen um ihr Debüt Album, Paranoid und Sunburnt, in einem spukenden Haus außerhalb der Stadt aufzunehmen. Ihre erste Single "Selling Jesus" wurde für den Soundtrack zum Film "Strange Days" entworfen; "Stoosh" folgte 1996 und drei Jahre später kamen sie zurück mit dem Song "Post Orgasmic Chilll". 2001 trennte sich die Band.