K's Choice
93
Songtexte
65K
Aufrufe
K's Choice ist eine belgische Band um Sängerin Sarah Bettens, gegründet 1992 unter dem Namen The Choice.

K's Choice Biografie

1992 wurde unter dem Namen The Choice war K’s Choice eine belgische Band um Sängerin Sarah Bettens gegründet. Unter anderem wurde die Band Musikalisch von den Indigo Girls und R.E.M. beeinflusst. Als eine der erfolgreichsten Bands Belgiens gelten K’s Choice. Als Solosängerin begann Sarah Bettens zunächst, hatte 1992 in Belgien einen ersten kleinen Hit mit ihrer Coverversion des Hank-Williams-Stücks I’m so lonesome I could cry. Das erste Album The Great Subconscious Club wurde mit Hilfe von Studiomusikern d eingespielt. Als Vorgruppe begleitete die Band in Frankreich Morphine, in Großbritannien The Proclaimers und in Deutschland und den USA die Indigo Girls. 1998 wurde das dritte Album, Cocoon Crash, gemeinsam mit dem Musikproduzenten Gil Norton aufgenommen. Zu diesem Album musste die Europatour auf das folgende Jahr verschoben werden, da Gert Bettens an Pfeiffer-Drüsenfieber erkrankt war. Unter anderem produzierte er so ein Album von Venus in Flames und veröffentlichte 2005 das Album Good Morning Hope unter dem Namen woodface.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu