Andy Borg
123
Songtexte
Andy Borg ist ein österreichischer Schlagersänger und Moderator.

Andy Borg Biografie

Nach dem Abschluss der Mittelschule absolvierte Andy Borg eine Lehre als Mechaniker und besuchte die Berufsschule in Amstetten in Niederösterreich.

Eines Wettbewerbs des ORF zum Anlass wurde er von Kurt Feltz für die Schlagerszene entdeckt und sang zunächst in der volkstümlichen Szene. 1982 kam mit dem Schlager "Adios Amor" der Durchbruch. Hits wie "Arrivederci, Claire", "Die berühmten drei Worte" und "Ich will nicht wissen, wie du heißt" folgten. Mit dem Kinderstar Alexandra nahm er 1990 am Grand Prix der Volksmusik teil. „Komm setz' di auf an Sonnenstrahl“ erreichte hinter den Kastelruther Spatzen und dem Alpentrio Tirol den 3. Platz. Er moderierte ab 1996 die Schlagerparade der Volksmusik im Südwest-Fernsehen, später im ARD.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu