Olaf Berger

Ich wein' dir keine Tränen hinterher Lyrics Olaf Berger

Abspielen

Olaf Berger - Ich wein' dir keine Tränen hinterher Songtext

Alles was mir bleibt ist die Erinnerung an dich,
meine Wunden spür? ich längst nicht mehr.
Zuviel nachgedacht: Warum trifft es schon wieder mich?
Doch ich weiss ja, dieLiebe ist nicht immer fair.

Ich wein? dir keine Tränen hinterher,
dich zu vergessen, fällt mir nicht mehr schwer.
Was zwischen uns mal war, ist längst vorbei,
doch erst jetzt fühl? ich mich frei.
Ich wein? dir keine Tränen hinterher,
du denkst doch auch an mich schon lang? nicht mehr.
War die Zeit mit uns auch schön,
sie ist vorüber.

Oft hab? ich gespürt, du hast dich längst von mir entfernt,
doch ich war zu blind, um zu versteh?n, ja, ja.
Ich hab? lang? gebraucht, doch jetzt hab? ich dazu gelernt,
ich schau? nicht mehr zurück, werd? nur nach vorne seh?n.

Ich wein? dir keine Tränen hinterher,
dich zu vergessen, fällt mir nicht mehr schwer.
Was zwischen uns mal war, ist längst vorbei,
doch erst jetzt fühl? ich mich frei.
Ich wein? dir keine Tränen hinterher,
du denkst doch auch an mich schon lang? nicht mehr.
War die Zeit mit uns auch schön,
sie ist vorüber.

Und ich steh? drüber,
schon lang vorüber.
Ich schau? nicht mehr zurück,
nur nach vorn.
Ich wein? dir keine Tränen hinterher.

Ich wein? dir keine Tränen hinterher,
dich zu vergessen, fällt mir nicht mehr schwer.
Was zwischen uns mal war, ist längst vorbei,
doch erst jetzt fühl? ich mich frei.
Ich wein? dir keine Tränen hinterher,
du denkst doch auch an mich schon lang? nicht mehr.
War die Zeit mit uns auch schön,
sie ist vorüber.

Ja, die Zeit mit uns war schön.
Sie ist vorüber.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu