Papa Roach

Papa Roach Lyrics

Papa Roach Biografie

Nach Anfängen mit Punk- und Rapeinfluss, entwickelte sich die Nordkalifornische Alt-MetalBand Papa Roach zu einem Hardrock Ensembel mit einer starken Neigung zum Heavy Metal.

Aus der Zusammensetzung von Coby Dick, Jerry Horton, Dave Buckner und Tobis Esperance wurde 1993 Papa Roach gegründet und kurz danach erschienen schon die Ersten EPs, einschließlich "Potatoes for Christmas" im Jahr 1994 und "Caca Bonita" 1995. 1996 Wurde Esperance durch einen neuen Bassisten, Will James, ersetzt und ein neuer Manager eingestellt. Im Jahr darauf veröffentlichten Papa Roach ihr erstes Album, "Old Friends from Young Years", welches ein großer Hit beim örtlichen Radiosender wurde. Der regionale Erfolg der Band führte zu immer größeren Auftritten, unter Anderem mit Suicidal Tendencies, Sevendust und Powerman 5000 und Anfang 2000 auch zu einem Plattendeal mit Dreamworks Records, die auch Papa Roachs zweites Album, "Infest", produzierte. Das Album erhielt dank der erfolgreichen Single "Last Resort" dreimal Platin. Zwei Jahre später entschied sich der Frontmann, Coby Dick, seinen eigentlichen Namen, Jacoby Shaddix, wieder anzunehmen. Ein weiteres Album, "lovehatetragedy", erschien im Juni 2002. Die Band wuchs unter ihren stilistischen Rap-Rock Anfängen und produzierte neue Tracks, die einen etwas reiferen, melodischen und gradlinigen Hardrock darbieten. Im selben Sommer trat die Band einigen Rap-Acts, wie zum Beispiel Ludacris oder Xzibit auf Eminems Anger Management Tour bei. 2004 brachten sie ihre neue Studioarbeit heraus: "Getting Away With Murder". Getragen vom Erfolg der Single "Scars" wurde dieses Album sehr gut verkauft und erhielt Platin. Zwei Jahre später fingen Papa Roach an, ihr viertes Album in der unbekannten, alten Paramour Villa in Hollywood zu produzieren, die früher das Zuhause des stillen Filmstars Antonio Moreno war. "The Paramour Sessions" kam im Herbst 2006 auf den Markt und kennzeichnete auch eine harte L.A.-rock Ästhetik.