Eigene Wege Album

Mein Herz bleibt steh'n Lyrics Münchener Freiheit

Münchener Freiheit - Mein Herz bleibt steh'n Songtext

so oft hab ich an dich gedacht
schon oft hatt ich eine schlaflose nacht
wir haben uns aus den augen verlorn
keiner weiss genau warum
unsre liebe war noch nicht geboren
ohne zweifel hab ich sehnsucht
und such zuflucht
in gedanken bin ich bei dir

mein berz bleibt steh'n
für den augenblick des wiedersehens
die zeit steht still
und der atem gefriert in kristallne wolken
wie vom blitz berührt
stehen wir da wenn sich unsre blicke treffen

genauso schön stell ich mir vor
leider nur ein traum wie so oft davor
du wirst unerreichbar für mich sein
uns trennen raum und zeit für immer
doch danach will ich bei dir sein
ohne zweifel hab ich sehnsucht
und such zuflucht
in gedanken bin ich bei dir

mein berz bleibt steh'n
für den augenblick des wiedersehens
die zeit steht still
und der atem gefriert in kristallne wolken

mein berz bleibt steh'n
für den augenblick des wiedersehens
die zeit steht still
und der atem gefriert in kristallne wolken
wie vom blitz berührt
stehen wir da wenn sich unsre blicke treffen
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu