Eigene Wege Album

Unterwegs in die Freiheit Lyrics Münchener Freiheit

Abspielen

Münchener Freiheit - Unterwegs in die Freiheit Songtext

es sollte nur ein tag
wie jeder andere sein
du bist zu hause doch du
fühlst dich nicht daheim
du rennst davon und
holst dich selber wieder ein
du willst was sagen und
man will dich nicht verstehn
du willst dich zeigen doch man
scheint dich nicht zu sehn
es ist klar wie es ist vorbei
du musst jetzt eigene wege gehn

unterwegs in die freiheit
wird das leben nicht leichter
über berge aus regeln
und durch täler voll neid
mach dir feinde zu freunden
lass dich scheinbar besiegen
unterwegs in die freiheit
kommst du alleine nicht weit

du bist für alles
und zu jeder zeit bereit
nur wer dich kennt wie ich
weiss über dich bescheid
es ist mir klar
du bist noch lange nicht soweit
sind deine freunde stark genug
zu dir zu stehn
sind das die selben
die jetzt meiden dich zu sehn
es ist klar wie es war ist vorbei
du musst jetzt eigne wege gehn

unterwegs in die freiheit
wird das leben nicht leichter
über berge aus regeln
und durch täler voll neid
mach dir feinde zu freunden
lass dich scheinbar besiegen
unterwegs in die freiheit
kommst du alleine nicht weit

unterwegs in die freiheit
wird das leben nicht leichter
über berge aus regeln
und durch täler voll neid
mach dir feinde zu freunden
lass dich scheinbar besiegen
unterwegs in die freiheit
kommst du alleine nicht weit
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu