Monika Martin

Die Sterne sind noch da Lyrics Monika Martin

Abspielen

Monika Martin - Die Sterne sind noch da Songtext

Mein Blick hinter Deine Seele,
ich weiß er kam viel zu spät,
ich treib im Meer der Fragen,
der Wind hat sich schnell gedreht.
Dein Bett war ein Bett aus Rosen,
doch nicht nur für mich gemacht ?
Dein Mund hat so viel versprochen ?
und Dein Herz hat mich ausgelacht.

Du holst für mich die Sterne,
Du wiegst mich auf in Gold,
doch dann hat mich die Sehnsucht
aus dem schönsten Traum geholt.
Ich wollte nie begreifen
was da mit mir geschah,
doch der Traum ist nun zu Ende,
und die Sterne sind noch da.

Oft lese ich Deine Briefe,
dann fällte mir so vieles ein,
wie kann man Gefühl verschenken
und kalt wie ein Felsen sein.
An Dir hab' ich nie gezweifelt,
ich sah nur in dein Gesicht,
doch mancher hat viel zu sagen,
nur leider die Wahrheit nicht.

Du holst für die Sterne ......
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu