Monika Martin

Lieben heißt ein Herz verlieren Lyrics Monika Martin

Monika Martin - Lieben heißt ein Herz verlieren Songtext

Mit dem Morgen kommt die Hoffnung:
Ich gehör' noch immer Dir.
Irgendwann führt Dich die Sonne
auf den Weg zurück zu mir.

Meine Sorgen, meine Tränen
wären Sand, verweht vom Wind,
wenn ich heut' in Deinen Armen
nichts mehr spür', vor Liebe blind....

Lieben heißt ein Herz verlieren,
auf dem Weg nach nirgendwo,
über's Meer der stummen Fragen,
und die Antwort bist nur Du.

Lieben heißt ein Herz verlieren
an den Traum, Du findest mich
auf der Insel meiner Sehnsucht,
ewig einsam ohne Dich.

Jede Stunde eine Arktis,
nur ein Warten ohne Sinn,
doch ich will und kann nicht glauben,
dass ich ganz verlassen bin.....

Ist es Anfang oder Ende?
Plötzlich Du an meiner Tür,
und die Wärme Deiner Augen
bricht die Wand aus Eis in mir....

Lieben heißt ein Herz .......

Bitte, halt die Zeit für mich
mit beiden Händen an.
Gib mir Deine Zärtlichkeit,
bis ich vergessen kann.

Lieben heißt ein Herz .....
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu