Cat Stevens
175
Songtexte
604K
Aufrufe
Cat Stevens ist ein britischer Sänger und Songwriter.

Cat Stevens Lyrics

Cat Stevens Biografie

Cat Stevens, geboren Steven Demetre Georgiou, war der Sohn einer schwedischen Mutter und eines griechischen Vaters, lief ein Restaurant in London. Er interessierte sich Volksmusik und Rock & Roll in seiner Jugend während des Besuchs Hammersmith College und im Jahr 1965 begann die Durchführung unter dem Namen Steve Adams. Mike Hurst, ein ehemaliges Mitglied der Folk-Pop-Gruppe der Springfields, geworden war, ein Rekord Hersteller, hörte ihn und brachte ihn in ein Tonstudio, um seine Komposition "I Love My Dog". Diese Demo verursacht Decca Records zu unterschreiben ihn unter dem Namen Cat Stevens und weisen Sie ihn auf seine neu gegründete Tochtergesellschaft Dram. "I Love My Dog" erreichte die britischen Charts im Oktober 1966, einem Spitzenwert in den Top 40. Stevens' nächste Single, "Matthew & Son," erobert die Charts im Januar 1967 und gerade verpasst bekommen, um die Nummer eins (in Amerika, sie streifte im unteren Bereich der Charts). Es war ein weiteres selbst geschrieben Anstrengung und Stevens' Ruf als Schriftsteller wurde weiter verstärkt durch den Erfolg von seinem Song "Here Comes My Baby", wurde von den Tremeloes und in den britischen Charts im Februar und erreichte die Top Fünf. (In Amerika ist es Höchststand erreichte nur außerhalb der Top Ten.)

Stevens' dritte Single "Ich bin Gonna Get Me A Gun", in den britischen Charts im März und erreichte die Top Ten, vorangestellt ist von seinem Debüt-Album, Matthew & Son, ebenfalls ein Top-Ten-Eintrag. Im Mai, P.P. Arnold bekam in den britischen Charts mit Stevens' Komposition "The First Cut ist die tiefste," Höhepunkt in den Top 20. (Zehn Jahre später, Rod Stewart auf Rang eins der britischen Charts und erreichte die US Top 20 mit seiner Wiederbelebung des Liedes. Sheryl Crow wiederbelebt es für einen amerikanischen Top 20 Hit in 2003.) Stevens "vierte Single" A Bad Night "war in den Charts im August, einem Spitzenwert in den Top 20. Das war eine Enttäuschung, angesichts seiner jüngsten Erfolg, und seine Next Records hat noch schlimmer: "Kitty", seine fünfte Single, kaum aus den Charts im Dezember, während Neue Meister, sein zweites Album, nicht in allen Charts. Schlimmer noch, im März 1968, Stevens vertraglich Tuberkulose und wurde ins Krankenhaus für drei Monate. Er verbrachte ein Jahr Rückgewinnung. Nach dem Scheitern eines geplanten Comeback-Single "Where Are You", erschienen im Juli 1969, er teilte sich mit DRAM-Möglichkeiten.

Desillusioniert von seinen Erfahrungen im Musikgeschäft, Stevens begann, mehr persönliche, introspektive Material. Er unterzeichnete einen neuen Vertrag mit Island Records und veröffentlicht sein drittes Album, Mona Bone Jakon, im April 1970. Aus dem Album, die Single "Lady D'Arbanville" wurde im Juni 1970 und wurde zu seinem dritten Top-Ten Hit in Großbritannien, verursacht Mona Bone Jakon Diagramm zu bescheiden im Juli. Stevens' Talent als Songschreiber für andere hatte ihn nicht verlassen; im August, Jimmy Cliff in den britischen Charts mit seiner Komposition "Wild World", erreichte die Top Ten. Mit einem Rückstand von Material, Stevens hatte eine zweite Insel Album, Tea for the Tillerman, im November, sondern aus der britischen Top 20. In Amerika, wo seine Insel Aufnahmen wurden in Lizenz an A & M Records, Mona Bone Jakon noch nicht, ganz, aber Tea for the Tillerman markiert seinem amerikanischen LP-Charts Debüt im Februar 1971, kurz gefolgt von der einzigen Release seiner eigenen Aufzeichnung von "Wild World, ", Erschienen auf dem Album, es erreichte die Top 20. Mit diesem, Stevens plötzlich einen großen Stern in der US-Tea for the Tillerman erreichte die Top Ten und ging Gold; Mona Bone Jakon endlich die Charts (es war spät zertifizierter Gold in 1976); und DRAM erneut Matthew & Son und Neue Meister als zwei LP-Set, das auch, ganz. Stevens gefeiert wurde als eine der wichtigsten Figuren in der derzeit populären Folk-Rock Singer / Songwriter Trend, zusammen mit James Taylor, Carole King und andere.

Im Juni 1971, Stevens eine neue Single, "Moon Shadow", die aus den Top 40 in den USA und dem Vereinigten Königreich Es folgte im September von "Peace Train", der Hit der Pop Top Five und erreichte die Nummer eins in der leicht Hören Charts in den USA, gerade im Vorfeld von Stevens' fünftes Album, Teaser and the Firecat. Eine sofortige Gold-Rekord Verkäufer, die LP knapp die Spitze der US-Charts und klicken Sie auf den Top Five in Großbritannien Zusätzlich zu "Moon Shadow" und "Peace Train", es enthielt "Morning Has Broken", eine Adaption eines Hymnus, der wurde Stevens' zweiten Mal in Folge Easy Listening Nummer eins und erreichte die Top Ten Pop auf beiden Seiten des Atlantiks. Unterdessen Dram kompiliert weitere Sammlung von juvenilia, sehr jung und Frühgeschichte Songs, die ihren Höhepunkt erreicht in den USA Top 100 Anfang 1972, ebenso wie ein verspäteter amerikanischen Release der Single "Where Are You".

Stevens dazu beigetragen, neue und alte Lieder für den Film Harold und Maude, eine schwarze Komödie, wurde zu einem Kult-Erfolg nach seinem Erscheinen im Jahr 1972, obwohl keine Soundtrack Album veröffentlicht wurde. (Die bisher unveröffentlichten Songs aus dem Film schließlich wandte sich in seinem Album Footsteps in the Dark: Greatest Hits Vol.. 2 in 1984.) Er tourte und arbeitete an seinem sechsten Album "Catch Bull at Four. Ein etwas härter-Schaukelstuhl Anstrengung, die LP, erschienen im Oktober 1972, vertreten Stevens' kommerziellen Höhepunkt: Er traf die Nummer eins in den USA und verfehlte knapp das Duplizieren feat in Großbritannien, sammeln Sie Gold-Status sofort aufnehmen. Verschiedene Singles aus dem Album wurden in den beiden Ländern, in den USA "sitzen" und in das Vereinigte Königreich "Kann nicht bewahren Sie es an", beide erreichten die Top 20.

Bis 1973, Stevens war zu Beginn noch einmal zeigen Anzeichen für die Belastung des Seins ein Popstar, auch wenn er nicht körperlich krank geworden. Aus steuerlichen Gründen verließ er das Vereinigte Königreich für ein Jahr und zog nach Brasilien, aber er gespendet das Geld, das er hätte zahlen Steuern für wohltätige Zwecke. Er trat weniger häufig und nicht mehr die Gewährung von Interviews. Im Juni veröffentlichte er eine neue Single, "The Hurt", die aus den USA Top-40. Es folgte im August von seinem siebten Album, Foreigner, einem ehrgeizigen Bemühen, in der auch eine ganze LP Seite gegeben wird auf eine musikalische Suite. Der Rekord war ein weiterer massiver kommerziellen Erfolg, einem Spitzenwert in der Top Five in den USA und Großbritannien gehen und Gold sofort. Seine großen Auftritt für das Jahr wurde eine 90-Minuten-Performance auf dem amerikanischen TV-Show In Concert im November.

Stevens ausgestellt sein achtes Album, Buddha und die Chocolate Box, im März 1974, gefolgt von der Single "Oh sehr jung", ein Top Ten Hit. Wie üblich, das Album aus den USA und UK Top Five und ging Gold nach dem Loslassen. Im Juli, Stevens freigegeben Sommer eine unabhängige Einzel-, ein Wiederaufleben von Sam Cooke's "Another Saturday Night", und es gibt die US-Top Ten und die Top 20 der UK. Im November, A & M extrahiert "Ready" von Buddha and the Chocolate Box und veröffentlichte ihn als einen einzigen, die die Top-40. Stevens' Greatest Hits LP erschien im Juni 1975 und vorhersehbar war ein großer Erfolg, schließlich Verkauf von mehr als drei Millionen Exemplare allein in den USA. "Zwei Fine Leute," ein neues Lied featured in it, erreicht den amerikanischen Top 40. Stevens hatte seine neunte reguläre Album-Release, Zahlen bis November. Als ob in der Bestätigung, dass seine größten Hits waren jetzt hinter ihm, das Album nur aus den Top 20 in den USA, aber es war Certified Gold innerhalb von ein paar Monaten, nicht einen einzigen Top-40 und verpasste den Charts ganz in der Großbritannien Stevens hat 18 Monate Zeit, um seinen zehnten liefern Album, Izitso, im Mai 1977. Es restauriert einige seiner kommerziellen Einfluss, trifft die US-Top Ten und ist Certified Gold in einem Monat, während das Erreichen der britischen Top 20, und die Single "(Remember the Days of the) Old School Yard" aus der Top 40 in Amerika und , ganz in Großbritannien.

Am 23. Dezember 1977, Stevens offiziell zu einem muslimischen und nahm den Namen Yusuf Islam. Abweichend von dieser Änderung gab es ein 11. und letzte Album Cat Stevens, Back to Earth, erschienen im Dezember 1978; es verkauft bescheiden. Mit, dass Yusuf Islam im Ruhestand aus der Popmusik. Er ist ein arrangierte Ehe, die schließlich fünf Kinder, versteigert seine Besitztümer, und gründete eine muslimische Schule in der Nähe von London. Er war nicht viel gehört von um weitere zehn Jahre, bis er schockiert Bewunderer am Ende der 80er Jahre durch die Unterstützung der Todesstrafe durch den Ayatollah Khomeini gegen den Schriftsteller Salman Rushdie zum Schreiben des Buches Die Satanischen Verse. Einige "classic rock" discontinued Radiosender spielt ihn als Ergebnis und 10000 Maniacs, hatte abgedeckt, "Peace Train" auf ihrer In My Tribe Album im Jahr 1987, hatte es aus dem Datensatz. Er behauptete später, er habe manipuliert durch die Medien, waren auf der Suche nach einer Erklärung von einem prominenten britischen Muslime, aber er tat es nicht disavow seine Erklärung. Dennoch ist seine Musik nach wie vor beliebt. Im Jahr 1990 beispielsweise die Erstellung Album The Very Best Of Cat Stevens erreichte die britischen Top Five. Ein anderes Album mit dem gleichen Titel, ganz in den USA im Frühjahr 2000 als Yusuf Islam hat eine Werbe-Tour in Verbindung mit den Wiederholungen der Remastered Versionen von Cat Stevens seinen Alben. Dann im Jahr 2006, fast 30 Jahre nach der endgültigen Cat Stevens Studio Album, dem Islam ein neues Studio Anstrengung, An Other Cup.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu