Berluc

Traumflug Lyrics Berluc

Abspielen

Berluc - Traumflug Songtext

Einmal möchte ich ? weil es mich gibt
spürbar für alle sein
So wie der Sturm ? so wie das Licht
nie leblos, wie ein Stein.

Komm schließ die Augen ? ein paar Stunden nur wir beide
Komm schließ die Augen ? dass wir zwei uns kriegen
Komm schließ die Augen ? für die Stille, die wir brauchen
Komm schließ die Augen ? wenn wir traumwärts flieh'n.

Einmal möchte ich ? weil es mich gibt
wissen, dass man mich braucht,
dass meinem Wort man Glauben schenkt
und dass man mir vertraut.

Komm schließ die Augen ? dass wir beide Flügel kriegen
Komm schließ die Augen ? wollen was erleben
Komm schließ die Augen ? woll'n die Hast des Tags besiegen
Komm schließ die Augen ? und sei mir ganz nah.

Traumflug der Nacht und spielen mit den Sternen
hin zu dem Strand der großen Illusionen.
Traumflug der Nacht und Wünsche eingefangen
die wir uns dann auf die Erde holen.

Einmal möchte ich ? weil es mich gibt
spüren, dass man mich liebt
und dass man mich nimmt wie ich bin
und mich nicht dumm belügt

Komm schließ die Augen ? für den Zauber den wir spüren
Komm schließ die Augen ? will Dir von mir geben
Komm schließ die Augen ? wenn wir beide uns verführen
Komm schließ die Augen ? eine Nacht zu leben.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu