Philipp Poisel

Philipp Poisel Wer braucht schon worte Lyrics

Übersicht

Beitragende Benutzer

 
+5
erney
Lyrics hinzugefügt

Wer braucht schon worte Songtext

Ich kenn' deine Sprache, und du meine nicht
Ich kenne nicht dein Land und du nicht meins

Ich kenn' deine Eltern, und du meine nicht
Ich kenn' jetzt nicht dein Haus und du nicht meins

Ich war noch nie bei dir, in deiner Stadt am baltischen Meer
und du warst noch nie bei mir, hier, in Stuttgart

Refrain:

Wer braucht schon Worte
wenn er küssen kann
Wer braucht schon Worte
wenn er Augen hat zum sehn
Wer braucht schon Worte
wenn er riechen kann
Wer braucht schon Worte
wenn er Hände hat, wenn er Hände hat zum fühlen


Ich kenn' deinen Alltag, und du meinen nicht
Ich weiß nicht, wie es dir so geht

Ich weiß nicht, wie deine Schule ist
und wie es um deine Zukunft steht

Wir haben unser Leben, für ein paar Tage und Wochen geteilt
und dann hat uns irgendwann wieder der Boden ereilt

Refrain (x2):

Wer braucht schon Worte
wenn er küssen kann
Wer braucht schon Worte
wenn er Augen hat zum sehn
Wer braucht schon Worte
wenn er riechen kann
Wer braucht schon Worte
wenn er Hände hat, wenn er Hände hat zum fühlen
Ist dieser Songtext korrekt?

Hinterlasse einen Kommentar

  1. Dein Kommentar
Erklären
© 2000-2014 www.golyr.de