Biografie

Mark Freuder Knopfler ist ein britischer Musiker. Er ist mehrfacher Grammy-Gewinner und war Kopf und Gründer der Rock- und Popgruppe Dire Straits, mit der er weltweite Bekanntheit erlangte. Mit insgesamt etwa 115 bis 120 Millionen verkauften Tonträgern (Dire Straits und Solo) zählt er zu den "best-selling music artists" der Musikgeschichte.Mark Knopfler wird häufig zu den besten E-Gitarristen der Welt gezählt.Charakteristisch ist, neben seiner rauchigen Stimme, seine Art des Gitarrenspiels, bei dem die Saiten der E-Gitarre mit den Fingerkuppen angeschlagen werden. Damit und mit der Technik, beim Anschlag der Saite den Lautstärkeknopf aufzudrehen, entstand Knopflers typischer Klang. Für gewöhnlich spielt Knopfler eine Fender Stratocaster. Fender hat ihm ein eigenes Signature-Modell in der typischen roten Farbe "Hot Rod Red" gewidmet.[5] Er spielt aber auch andere Gitarren wie Gibson Les Paul, National Style O, Schecter, Gretsch oder Rickenbacker und auf der Shangri-La-Tournee 2005 Instrumente von Danelectro und Silvertone. Eine seiner bevorzugten Live-Gitarren ist die MK-II aus dem Hause Pensa.

Mark Knopfler ist einer der wenigen E-Gitarristen, die ohne Plektrum spielen. Dies ist der Stil eines klassischen Gitarristen, den zumeist die "ehemaligen Klassiker" oder diejenigen haben, die auch auf der Konzert- oder Westerngitarre unterwegs sind. Knopfler spielt fast immer mit den Fingern, obwohl er nach eigener Aussage immer ein Plektrum in der Tasche hat; für "Notfälle".

Der typische Knopfler-Sound setzt sich aus filigranem Fingerpicking (ohne Plektrum) und einem besonders reinen scharfen Ton zusamme.
© 2000-2017 www.golyr.de