Valerie's Garten

Schnee Von Gestern Lyrics Valerie's Garten

Valerie's Garten - Schnee Von Gestern Songtext

Treibe hilflos bin in Deinen Bann
nehme jedes Wort das ich bekommen kann
glaub Dir alles, mach was Du willst
solange Du mir dieses Verlangen stillst
Du fängst Dir meine Blicke
Du hauchst mir Leben ein
kein Abenteuer wild genug
ich war viel, viel zu lang allein

versprich mir nie ein Königreich
denn Schnee von gestern ist morgen schon nicht mehr da
versprich mir nie das Paradies
Schnee von gestern zeigt was verborgen war

Sturz ins Glück, die Seele ertränkt
hab mich ohne zu zögern an Dich verschenkt
aufgegeben, alles über Bord
Augen zu - ich will nie wieder fort
jedes Spiel fällt vom Gesicht
jede Notbremse versagt
die Zeit hat mich total vergessen
alles oder nichts hab ich nie gesagt

versprich mir nie ein Königreich
denn Schnee von gestern ist morgen schon nicht mehr da
versprich mir nie das Paradies
Schnee von gestern zeigt was verborgen war

lieber verschenkt und richtig verlor'n
als aufgetaut und tiefgefrohr'n
lieber gefangen als unerkannt
lieber vermißt als nie verlangt

versprich mir nie ...
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu