Donovan Biografie

Donovan wurde10. Mai 1946 in Glasgow, Schottland als Donovan Philip Leitch geborenist. Er ein britischer Sänger, Gitarrist und Songwriter auf dem Gebiet der Folk-Musik. Seinen ersten Erfolg hatte Donovan 1964 in der Fernsehshow „Ready, Steady, Go!“ Mit der Folk-Ballade Hit Catch the wind hatte er 1965 seinen ersten, die Reinhard Mey unter dem Pseudonym Rainer May als „Geh und fang den Wind“ aufnahm. In den britischen Single-Charts erreichte die Single den dritten Platz. Um Gitarristen wie Bert Jansch und John Renbourn Beeinflusst spielte Donovan anfangs ausschließlich akustischen Folk. Seine musikalische Bandbreiteerweiterte er 1966, indem er in seine vielschichtigen Eigenkompositionen explizite Rock-Elemente einfließen ließ. Die stimmungsvolle Folk-Ballade Atlantis von 1969 dürfte Donovans bekanntester Song sein.