Bergfeuer

Ich will leben-ich will lieben Lyrics Bergfeuer

Bergfeuer - Ich will leben-ich will lieben Songtext

Rauh war seine Art doch weich sein Herz
Er war ein guter Freund und kannte keinen Schmerz
Er wünschte sich schon immer
in ein fernes Land zu ziehn
um hier dem grauen Alltag zu entfliehn.
Meilenweit im Sattel pur
das war sein Traum,
dem war er immer auf der Spur
und er stieg auf sein Motorrad,
als er losfuhr sagte er:
Ein Adler braucht seine Freiheit und noch mehr.

Denn ich will leben, ja ich will lieben
und so frei sein, wie der Wind.
Mit der Harley, auf dem Highway
wo junge Träumer, glücklich sind.

Ich weis mein Freund, der kommt nicht mehr zurück
wo es ihn hinzog, fuhr er hin und fand sein Glück
Sitz ich im Sattel meiner Harley,
fährt die Freiheit vor mir her.
Ich weis ich träum den selben Traum wie er.

Denn ich will leben...
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu