Bergfeuer

Die Sterne von Nepal Lyrics Bergfeuer

Abspielen

Bergfeuer - Die Sterne von Nepal Songtext

Dort, wo Felsen den Himmel berühren. Dort hat die Welt, ihr Lächeln noch nie ganz verloren. Dort, wo Menschen ihr Herzblut noch spüren. Dort wird die Hoffnung auf Glück jeden morgen neu gebor'n. Nie, hab ich etwas schön'res gesehen, als dieses Kind, ein Mädchen im Sonnenaufgang. Stolz, ging sie ihren Tag dort entgegen. Auch wenn sie wusste, der Tag wird wie jeder - schwer und lang.

Ref.:Ich hab die Sterne von Nepal gefragt, am Himalaya.
Sag mir woher nimmt ein Mensch hier die Kraft, zum Glücklich sein.
Da wo die Armut den Alltag bestimmt, am Himalaya, können die Sterne von Nepal ein Lied, im Dunkel sein.

So, wie dort die Giganten der Erde. Für alle Zeit, ein Zeichen für Ewigkeit sind. So, sind die Menschen den Göttern verbunden, in ihren Glauben daran, dass vertrauen, wunder bringt.

Ref.: 2x

(können die Sterne von Nepal ein Lied, im Dunkel sein. 2x)
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu