Ben

Ich steh' auf Lyrics Ben

Abspielen

Ben - Ich steh' auf Songtext

Zerreißt mich ruhig
Zieht mich durch den Dreck
Lästert über mich
Nehmt mir alles weg
Verachtet mich
Lasst mich alleine stehen
Bringt mich zu Fall
Ihr könnt von mir gehen
Brecht mir die Beine
Lasst die Hunde los
Dass sie mich beissen - aufreissen
Lasst sie ruhig los
Aber kein Loch ist tief genug um mich zu verschlingen
Keine Hürde zu hoch - ich werd sie überspringen

Ich steh auf
Egal was auch passier
Ich steh wieder auf
Denn zum Leben bin ich hier
Egal was kommt
Ganz egal was geht
Ich steh wieder auf
Ich hab nichts zu verlieren

Lasst mich verhungern
An der Quelle verdursten
Lasst mich allein
Verletzt mein Herz
Fügt mir Schmerzen zu
Missachtet mich
Brennt meine Lieder auf CD
Zerstör mir mein Gesicht
Seht ruhig zu
Wie ich am Boden lieg
Vernichtet mich
Ihr glaubt ihr habt mich besiegt
Doch ich weiss genau wie mein Engel zu mir steht
Und der Lebenswille in meinem Körper lebt

Ich steh auf
Egal was auch passier
Ich steh wieder auf
Denn zum Leben bin ich hier
Egal was kommt
Ganz egal was geht
Ich steh wieder auf
Ich hab nichts zu verlieren

Denn ich seh genau wie dein Engel zu dir steht
Und der Lebenswille in deinem Körper lebt

Ich steh auf
Egal was auch passier
Ich steh wieder auf
Denn zum Leben bin ich hier
Egal was kommt
Ganz egal was geht
Ich steh wieder auf
Ich hab nichts zu verlieren
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu