niemals zu alt Album

Tu was Lyrics Andreas Martin

Abspielen

Andreas Martin - Tu was Songtext

Du kannst es einfach nicht lassen,
mich so leiden zu seh'n.
Oh, ich geh durch die Hölle
und Du findest das schön.
Du läutest die Glocken,
ich finde das toll
und keiner kann wissen
wie das enden soll.

Tu was, oder bitte lass das
aber lass mich so - oh oh,
nicht im Regen steh'n.

Tu was, oder bitte lass das,
aber einfach so - oh oh,
darfst Du jetzt nicht geh'n.

Hey, Du sagst schöne Sachen,
Denn Du willst was von mir
und die Sonne geht unter,
in den Augen von Dir.
Du zeigst mir die Sterne
der Himmel ist toll
und keiner kann wissen,
wie das enden soll.

Tu was, oder bitte lass das
aber lass mich so - oh oh,
nicht im Regen steh'n.

Tu was, oder bitte lass das,
aber einfach so - oh oh,
darfst Du jetzt nicht geh'n.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu