Volkslieder Album

Das Lied der Mutter Courage Lyrics Volkslieder

Abspielen

Volkslieder - Das Lied der Mutter Courage Songtext

Ihr Hauptleut', laßt die Trommel ruhen,
und laßt euer Fußvolk halten an:
Mutter Courage, die kommt mit Schuhen,
in denens besser laufen kann.
Mit seinen Läusen und Getieren,
Bagage, Kanone und Gespann -
soll es euch in die Schlacht marschieren,
so will es gute Schuhe han.
Das Frühjahr kommt. Wach auf, du Christ!
Der Schnee schmilzt weg. Die Toten ruhen.
Und was noch nicht gestorben ist,
das macht sich auf die Socken nun.

Ihr Hauptleut' eure Leut marschieren
euch ohne Wurst nicht in den Tod.
Lasst die Courage sie erst kurieren
mit Wein von Leibs- und Geistesnot.
Kanonen auf die leeren Mägen
Ihr Hauptleut', das ist nicht gesund.
Doch sind sie satt, habt meinen Segen
und führt sie in den Höllenschlund.
Das Frühjahr kommt. Wach auf, du Christ!
Der Schnee schmilzt weg. Die Toten ruhen.
Und was noch nicht gestorben ist,
das macht sich auf die Socken nun.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu