Rupert Holmes
130
Songtexte
44K
Aufrufe
Rupert Holmes, eigentlich David Goldstein, ist ein amerikanisch-britischer Komponist, Liedermacher und Autor im Bereich von Schauspiel, Roman und Essay.

Rupert Holmes Biografie

Der Sänger/Songschreiber und Dichter, Rupert Holmes spielte und schrieb für viele Musik Legenden, und gewann eigenen Ruhm mit einer Serie von erfolgreichen Pop Liedern in den 1970ern und 80ern.

Obwohl er ein zurückhaltender Dramatiker und Schriftsteller war, hatte er zahlreiche Beiträge an der Rock Musik Industrie und am Broadway geleistet. Holmes wurde in England geboren aufgrund der Beteiligung seines Vaters in der U.S. Air Force. Nachdem die Familie nach New York zog, entwickelte Holmes ein Interesse an der Musik. Er besuchte die Manhatten School of Music (Manhatten Schule für Musik)und begann nach seinem Abschluss eine Karriere als Songschreiber in Betracht zu ziehen. Er spielte Klavier mit 'The Cuff Links' und 'The Buoys' in den 70ern, außerdem arrangierte und komponierte Lieder für Gene Pitney, The Platters, The Drifters und The Patridge Family.

1971 , im Alter von 24 Jahren, erreichte Holmes einen Hit in beiden, den amerikanischen und den britischen Charts mit "Timothy". Nach diesem ersten Hit entschied sich Holmes einer eigenen Sängerkarriere nachzugehen. 1974 veröffentlichte er sein erstes Album "Widescreen" und produzierte dann Alben für Barbara Streisand, Sparks und Sailor.Er veröffentlichte noch mehrere Alben in den 70ern, einschließlich "Rupert Holmes", "Singles" und "Pursuit of Happiness". Die 80er zogen Holmes in einen neuen Bereich von Erfolg. Obwohl er als Sänger/Songschreiber bekannt war, erwarb er internationalen Erfolg mit "Escape(The Pina Colada Song)" und "Him", welche sich in den britischen und amerikanischen Charts plazierte. Dies fasste nur den Erfolg der Alben "Partners in Crime", "Adventure" und "Full Circle" zusammen. Später wendete Holmes seine Aufmerksamkeit dem Broadway zu und wurde ein Dramatiker. 1986 war sein Broadway Musical "The Mystery of Edwin Drood" der Empfänger von 5 Tony Awards. ( Zwei Awards , "Best Book of a Musical and Original Score" [Bestes Buch für ein Musical und Quellen-Ergebnis], wurden Holmes selbst überreicht.)

Ebenfalls produzierte er den Theme für den AMC Film, Remember WENN. Außerdem begann Holmes an anderen Musicals zu arbeiten: "The Picture of Dorian Gray", basierend auf dem Oscar Wilde Buch mit demselben Namen.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu