No Angels Album

Atlantis 2002 (feat. Donovan) Übersetzung No Angels

Abspielen

No Angels - Atlantis 2002 (feat. Donovan) deutsche Übersetzung

Tief unten auf dem Grund des Meeres
Da wo ich sein möchte, dort mag sie sein

Der Kontinent Atlantis war eine Insel
Die vor der großen Sintflut dort lag
Wo jetzt der Atlantische Ozean ist
Eine so gewaltige Landmasse
Dass von ihrer Westküste
Jene schönen Seeleute mühelos
Nach Süd- und Nordamerika segeln konnten
Auf ihren Schiffen mit den bemalten Segeln
Für sie war Ostafrika ein Nachbar
Jenseits einer Wasserstraße
Von wenigen Seemeilen
Das große ägyptische Zeitalter ist
Nur ein Überbleibsel der atlantischen Kultur

Wie ein wild drauflos rennendes Kind
Das dabei immer tiefer versinkt
Schließe ich meine Augen
Um das Licht zu erblicke

Tief unten auf dem Grund des Meeres
Da wo ich sein möchte, dort mag sie sein
Tief unten auf dem Grund des Meeres
Da wo ich sein möchte, dort mag sie sein

Die vorsintflutlichen Könige
Kolonisierten die Welt
All die Götter
Die in den mythologischen Dramen und
Allen Legenden aller Länder erscheinen
Waren aus Atlantis
Ihr Schicksal ahnend
Sandte Atlantis Schiffe
Nach allen Enden der Erde aus
An Bord waren die zwölf:
Der Poet, der Arzt, der Bauer,
Der Wissenschaftler, der Zauberer
Und die anderen sogenannten Götter
Unsere Legenden
Jedoch waren sie Götter - und weil
Die Ältesten unserer Zeit es vorzogen
Blind zu bleiben
Lasset uns freudig singen, tanzen und
Das neue Zeitalter einläuten - Heil Atlantis!

Wie ein wild drauflos rennendes Kind
Das dabei immer tiefer versinkt
Schließe ich meine Augen
Um das Licht zu erblicke

Tief unten auf dem Grund des Meeres
Da wo ich sein möchte, dort mag sie sein
Tief unten auf dem Grund des Meeres
Da wo ich sein möchte, dort mag sie sein

Wie ein wild drauflos rennendes Kind
Das dabei immer tiefer versinkt
Schließe ich meine Augen
Um das Licht zu erblicke

Tief unten auf dem Grund des Meeres
Da wo ich sein möchte, dort mag sie sein
Tief unten auf dem Grund des Meeres
Da wo ich sein möchte, dort mag sie sein
Tief unten auf dem Grund des Meeres
Da wo ich sein möchte, dort mag sie sein

Mein vorsintflutliches Baby
Ich möchte dich eines Tages sehen
Wach auf, Wach auf, Wach auf, Wach auf!

Tief unten auf dem Grund des Meeres
Da wo ich sein möchte, dort mag sie sein
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu