Münchener Freiheit

Baby Blue Lyrics Münchener Freiheit

Album Umsteiger
Abspielen

Münchener Freiheit - Baby Blue Songtext

Du musst jetzt geh'n, nimm was Du brauchst, es steht Dir frei
Was immer Du behalten willst, ist mir einerlei
Wenn Du sagst, es geht vorüber, heul' bloß nicht
Du liebst jetzt einen andern, lieb doch mich
Vergiss nicht deine heißen roten Schuh'
Was vorbei ist, ist vorbei, Baby Blue

Da unten steht ein Auto, Deine neue Welt
Und jemand, der Dir sagt, dass er zu Dir hält
Du ziehst jetzt nach Grünwald, ein großes Haus
Mit Diener und Chauffeur, ich halt's nicht aus
Nimm das Fotoalbum noch dazu
Was vorbei ist, ist vorbei, Baby Blue

Du mußt jetzt geh'n, nimm was du brauchst, es steht Dir frei
Was immer Du behalten willst, ist mir einerlei
Wenn Du sagst, es geht vorüber, heul' bloß nicht
Du liebst jetzt einen andern, lieb doch mich
Vergiss den Abschiedskuss, lass mich in Ruh'
Was vorbei ist, ist vorbei, Baby Blue
Was vorbei ist, ist vorbei, Baby Blue
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu