Mickie Krause

Für die Ewigkeit Lyrics Mickie Krause

Abspielen

Mickie Krause - Für die Ewigkeit Songtext

Oh oh, woh oh, woh oh, oh, oh
Woh oh, woh oh, oh
Ooh, für die Ewigkeit

Ja das
Oh oh, woh oh, woh oh, oh, oh
Woh oh, woh oh, oh
Ooh, für die Ewigkeit

Zwei, drei Tage solo und allein
Kann passieren doch das muss nicht sein
Ich zog los und nach zwei Stunden
Hatt' ich dich gefunden

Eine Sonne, die nie unter geht
Ein Mond, der nur für mich am Himmel steht
100.0000 Sterne
Leuchten für mich aus der Ferne

Und diesmal
Oh oh, woh oh, woh oh, oh, oh
Woh oh, woh oh, oh
Ooh, für die EwigkeitEwigkeit

Ja das ist
Oh oh, woh oh, woh oh, oh, oh
Woh oh, woh oh, oh
Ooh, für die Ewigkeit
Ja, für die Ewigkeit

Auf jede Frage ist die Antwort: Ja
Niemals nein, auch nicht vorm Altar
Dachte nie, ich kann das
Doch mit dir da ist das anders

Ich der König, du die Königin
Und wir beide mit dem selben Ring
Den woll'n wir tragen
Noch in mehr als 1000 Jahren

Denn das ist
Oh oh, woh oh, woh oh, oh, oh
Woh oh, woh oh, oh
Ooh, für die Ewigkeit

Ja das ist
Oh oh, woh oh, woh oh, oh, oh
Woh oh, woh oh, oh
Ooh, für die Ewigkeit

Ich hab' ein Bild für dich gemalt
Den nächsten Urlaub schon bezahlt
Ab jetzt bin ich nur für dich da
Denn was wir haben ist ganz klar

Ja das ist
Oh oh, woh oh, woh oh, oh, oh
Woh oh, woh oh, oh
Ooh, für die Ewigkeit

Ja das ist
Oh oh, woh oh, woh oh, oh, oh
Woh oh, woh oh, oh
Ooh, für die Ewigkeit

Ja das ist
Oh oh, woh oh, woh oh, oh, oh
Woh oh, woh oh, oh
Ooh, für die Ewigkeit
Ja, für die Ewigkeit

Oh oh, woh oh, woh oh, oh, oh
Woh oh, woh oh, oh
Ooh, für die Ewigkeit

Ja das ist
Oh oh, woh oh, woh oh, oh, oh
Woh oh, woh oh, oh
Ooh, für die Ewigkeit
Ja, für die Ewigkeit
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu