Klaus Densow

Am Ende bleiben Tränen Lyrics Klaus Densow

Abspielen

Klaus Densow - Am Ende bleiben Tränen Songtext

Am Ende Bleiben Tränen - Die Man Aus Liebe Weint
Ein Unerfülltes Sehnen - Hüllt Dich In Traurigkeit Ein
Am Ende Bleiben Tränen - Verlorene Zärtlichkeit
Heut Stehst Du Vor Den Scherben
Deiner Glücklichsten Zeit

Du Hast Ihm So Sehr Vertraut
Du Hast Fest Auf Ihn Gebaut
Deine Ganze Kraft Hast Du Gegeben
Nein Du Glaubtest Nie Daran
Dass Er Dich Verlassen Kann
Doch Dein Traum Zerbricht
Und Die Schmerzende Wahrheit
Sie Zieht Ihre Spur In Dein Gesicht

Und Die Einsamkeit - Nimmt Den Platz In Dir Ein
Der Von Ihm So Erfüllt War

Am Ende Bleiben Tränen - Die Man Aus Liebe Weint
Ein Unerfülltes Sehnen - Hüllt Dich In Traurigkeit Ein

Am Ende Bleiben Tränen - Und Du Fühlst Dich So Verloren
Jeder Tag Ist Tot Geboren
Weil Du Weisst Es Gibt Für Euch Kein Morgen Mehr
Manchmal Spürst Du Ihn Bei Dir - So Als Wäre Er Noch Hier

Doch Dein Traum Zerbricht
Und Die Schmerzende Wahrheit
Sie Zieht Ihre Spur In Dein Gesicht

Und Die Einsamkeit - Nimmt Den Platz In Dir Ein
Der Von Ihm So Erfüllt War

Am Ende Bleiben Tränen - Die Man Aus Liebe Weint
Ein Unerfülltes Sehnen - Hält Sein Bild In Dir Wach
So Wie Du Ihn Geliebt Hast

Am Ende Bleiben Tränen - Ein Zweifel Jede Nacht
Die Schuld Nur Ihm Zu Geben - Wäre Leicht Doch Du Fragst
Welche Fehler Hast Du Gemacht
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu