Über sieben Brücken Album

Gewitterregen Lyrics Karat

Abspielen

Karat - Gewitterregen Songtext

Es war vor einem Jahr, so Ende Sommer,
als sie mir endlich gab nach langem Warten,
was ich von ihr gewollt in meinen Träumen.
Es war vor einem Jahr und im Gewitter.
Es war vor einem Jahr und im Gewitter.
In dieser Sommernacht sind wir gefahren
wie durch ein Wellental mit hohen Bergen.
Wir waren so verliebt und so verzaubert,
dass wir den Regenguss nicht einmal spürten.
In dieser Sommernacht sind wir gefahren
wie durch ein Wellental mit hohen Bergen.
Doch fragt mich einer, wo sie hinging in der Nacht,
dann sag' ich ohne Scheu : Hab' ausgeträumt.
Ich weiß nicht einmal ihren Namen, den ich rief mit lautem Schrei.
Er fällt mir nicht mehr ein.
Ich weiß noch, wie es war im letzten Sommer:
Es schlug ein Regenguss hart auf uns runter;
es flogen Wolken weg in Richtung Süden.
Von ihrem Liebesschrei ist nichts geblieben.
Es flogen Wolken weg in Richtung Süden.
Von ihrem Liebesschrei ist nichts geblieben.
Und fragt mich einer, wo sie hinging in der Nacht,
dann sag' ich ohne Scheu : Hab ausgeträumt.
Ich weiß nicht einmal ihren Namen, den ich rief.
Es ist vorbei.
Ich seh' nur den Regen, und die Wolken sind gezogen,
Und es war noch etwas: Ganz weit oben, ganz weit oben...
Ich seh' nur den Regen, und die Wolken sind gezogen,
Und es war noch etwas: Ganz weit oben, ganz weit oben
für einen Augenblick.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu