Joris

Schwarz Weiß Lyrics Joris

Abspielen

Joris - Schwarz Weiß Songtext

Wir können denken können sehn,
wie selbstverständlich wir das nehmen.
Wir machen Liebe machen Krieg.
Es gibt Verlust und es gibt Sieg.
Warum seh'n wir immer noch Schwarz-Weiss?
Ich denk drüber nach bis ich fast nichts mehr weiss.
Ich glaub das werden wir erst verstehen,
wenn am Ende der Vorhang fällt.
Wir werden lächelnd weitergehen,
wenn am Ende der Vorhang fällt.
Wir malten Engel in den Schnee.
Wir gingen frösche fang'n am See.
Wir suchten überall Magie
Die ganze Welt voll Fantasie.
Oh, wie die Dinge sich so dreh'n
und unsre wege auseinander geh'n.
Ich glaub das werden wir erst versteh'n
wenn am Ende der Vorhang fällt.
Wir werden lächelnd weitergeh'n,
Wenn am Ende der vorhang fällt.
Nur ein Moment vergess ich nie.
Der erste Suff von Moncherie.
Du warst wohl niemald weit gegang'n.
Starbst in Erfurt wo es begann.
Ich nehms dir nicht übel das du gehen wolltest.
Doch warum schon so Früh?
Ich glaub das werd ich nie versteh'n,
selbst wenn am Ende mein Vorhang fällt.
Es wird dennoch weitergehen,
bis am Ende der Vorhang fällt.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu