Jan Hegenberg
93
Songtexte
Jan Hegenberg ist ein deutscher Musiker, der über Computerspiele und deren Spieler singt.

Jan Hegenberg Biografie

Der deutsche Musiker Jan Hegenberg ist am 19. November 1976 in Witten geboren worden. Seine Songs thematisieren überwiegend Computerspiele oder Computerspieler. Einen hohen Bekanntheitsgrad hat Hegenberg in der so genannten Gamerszene mit Titeln wie „Cheater an die Wand“, „Gamer sind geil“ oder „Die Horde rennt“ erreicht. Von vornherein entschied sich Hegenberg gegen eine Plattenfirma sondern für die weitestgehend kostenlose Veröffentlichung seiner Werke. Als Download-Angebot ab dem Jahr 2003 als und zudem DVD-Beilage der PC-Zeitschrift PC Action im Jahr 2004. Von 13.000 gelisteten Zuhörern zählte Last.fm im Mai 2008 fast 500.000-mal abgespielte Hegenberg-Titel. Bereits millionenfach abgerufen wurden von Fans zu Hegenberg-Titeln produzierte Youtube-Videos.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu