Inga & Wolf

Spaziergang mit Vincent Lyrics Inga & Wolf

Inga & Wolf - Spaziergang mit Vincent Songtext

[Hook]
Der Bach entspringt dort, glaub mir nur,
um diesen Berg und wir sind da.
Der Lärm verliert sich keine Spur,
weist uns den Weg und wir sind nah.

Ich riech das Wasser, spür den Wind,
er streift den Wald durch den wir gingen,
bewegt das Feld in dem wir sind.
Hör wie die Vöglein fröhlich singen.

Du bist schon vor mir an den Bäumen
durch die das Licht der Sonne schimmert
auf hellem Feld, die silbern schäumen.
Sieh, wie das ganze Flüsschen flimmert.

Du spielst am Wasser und Du freust Dich
über Schiffe aus Barbier.
Und die schönsten Steine, die Du findest
bringst Du her zu mir.

Dein Lachen bringt die Regenbogenfarben
näher zu uns her.
Doch sie bleiben nicht sehr lange,
fliegen fort, weit fort ans Meer.

Die Vögel ringsum werden still.
Sing Du ein Lied bevor sie zieh'n.
Ich sing Dir hundert Melodien
zu Haus beim Feuer am Kamin.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu