Inga & Wolf

Manchmal, wenn der Tag zu Ende geht Lyrics Inga & Wolf

Abspielen

Inga & Wolf - Manchmal, wenn der Tag zu Ende geht Songtext

[Wolf] [Hook]
Manchmal, wenn der Tag zu Ende geht
fällt noch Sonnenlicht uns ins Gesicht.
Blutrot glänzt der Tag eh er zerbricht
und im Wind der nahen Nacht verweht.

[Inga & Wolf] [Hook]
So wie manche, die uns trägt,
steht ein Streifen Gold am Himmelszelt,
leuchtet bis der Abendnebel fällt
und sich grau auf Baum und Büsche legt.

[Inga]
Halte meine Hände
und bleibe heut bei mir.
Teil nach diesem Tag
auch diese Nacht mir mir.

[Inga & Wolf] [Hook]
Wissen wir, was uns der Morgen bringt?
Keiner kennt die Stunde, die uns trennt.
Niemand weiß wie lang die Flamme brennt
bis in Ruß und Asche sie versinkt.

[Inga]
Stunden eines Lebens,
die sind so schnell verträumt.
Stunden seines Glücks
hat so mancher schon versäumt.

[Inga & Wolf] [Hook]
Manchmal, wenn der Tag zu Ende geht
fällt uns kalter Regen ins Gesicht.
Sonne oder Regen stört uns nicht,
wenn der Wind nicht unser Glück verweht.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu