Kunstraub Album

Der die Sonne schlafen schickt Lyrics In Extremo

Album Kunstraub
Abspielen

In Extremo - Der die Sonne schlafen schickt Songtext

Ich greif das Licht mit beiden Händen
Trink es aus dem großen Glas
Will damit im Dunkeln blenden
Ohne Zeit und Maß

Sing von hellen Sonnenstrahlen
Von Überfluss und Lichterzahlen
Hab den Mantel der Nacht besprochen
Und heut sogar den Mond zerbrochen

Wenn ich die Sonne schlafen schick
Blicke ich nicht mehr zurück
Ich schaue in das dunkle Meer
Ergebe mich, mein Kopf ist leer

Ich sammle Sterne, Wolkenschleier
Web daraus ein weißes Tuch
Damit fühle ich mich freier
Welch ein Fluch

Doch morgens früh, da schwanke ich
Mein schweres Haupt hängt im Genick
Mach darunter einen Strich
Wenn ich die Sonne schlafen schick
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu