Kunstraub Album

Himmel und Hölle Lyrics In Extremo

Album Kunstraub
Abspielen

In Extremo - Himmel und Hölle Songtext

Im Himmel zwischen Weiß und Blau
Mag sein, dass es dort biblisch ist
Hier unten sind die Katzen grau
Denn wer nur schläft, der auch nicht frisst

Auf Wolken zirpen Harfen zart
Dort soll man schon am Morgen singen
Hier unten scharfe Suppe gart
Und hin und wieder Gläser klingen

Am Feuer wird man nie bestohlen
Hier unten schippt der Teufel Kohlen

Ja, das haben wir uns geschworen
Im Himmel haben wir nichts verloren
Ja, das haben wir uns geschworen
Denn das Laster hat uns auserkoren

Wo ein lustiges Feuer prasselt
Lässt man sich doch gerne nieder
Denn wer beichtet, der vermasselt
Da sing ich lieber Lästerlieder

Nun frag ich euch was besser ist
Ich glaub, die Antwort fällt nicht schwer
Das kräht ein jeder Hahn vom Mist
Denn wie der Herr so sein Gescherr

Ja, das haben wir uns geschworen
Im Himmel haben wir nichts verloren
Ja, das haben wir uns geschworen
Denn das Laster hat uns auserkoren

Ja, das haben wir uns geschworen
Im Himmel haben wir nichts verloren
Ja, das haben wir uns geschworen
Denn das Laster hat uns auserkoren
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu