Beliebte Fräulein Menke Lyrics

Fräulein Menke

Tretboot in Seenot Lyrics Fräulein Menke

Abspielen

Fräulein Menke - Tretboot in Seenot Songtext

Uwe zeigte mir Fotos, das war im August,
er am Ruder der Yacht, braungebrannt, selbstbewußt.
Er sagte: mein Boot liegt allein an der Costa del Sol,
er sagt mir: mit dir auf dem Meer, ja, da fühl' ich mich wohl.

Im Tretboot in Seenot -
treiben wir im Abendrot.
Kein S.O.S., kein Echolot -
ein Tretboot, was zu sinken droht.
Im Tretboot in Seenot -
sagstest du nicht Motorboot?
Zögernd gibt er zu versteh'n -
Schatz, es ist kein Land zu seh'n.

Außer ihm gibt's nur Meer, und mehr ist nicht zu seh'n.
Mit dem Fernglas am Hals spielt er den Kapitän.
Ich werd' mein Heimweh nicht los, ich will nach Haus.
Nur noch eine Stunde mit ihm, dann raste ich aus.

Im Tretboot in Seenot ....

S.O.S. - will nach Haus,
S.O.S. - will hier raus,
S.O.S. - will nicht untergeh'n.

Im Tretboot in Seenot ....
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu