Beitragende Benutzer

 
+5
jack
Lyrics hinzugefügt
Drachenflug

Ende der Welt Lyrics Drachenflug

Abspielen
Teilen

Drachenflug - Ende der Welt Songtext

Narrenschiff in wütenden Stürmen
Wo Wasser beben und Wogen sich türmen
Unterm‘ grauen Himmelszelt
Segeln wir - ans Ende der Welt
In Verliesen begraben träumen Alchimisten
In verstaubten Büchern und wünschten sie wüssten
Ob ihre Hieroglyphen sagen
Was sie niemals zu fragen wagen

Glaubst du, dass die Sonnenuhr stillsteht
Der Himmel vergeht, wenn die Erde sich dreht
Wer will uns richten, wenn wir's nicht erlauben
Was ist Wahrheit, wenn wir nicht dran glauben
Lug und falsches Zeugnis!
Ein Flüstern der Finsternis!
Nein diese Kunde hab ich bezogen
Von den Sternen - ungelogen!
Am Ende der Welt!

Sternenschiff in einem Meer von Narren
Die in Unschuld deiner Antwort harren
Während sie noch leben, wie es dir gefällt
Warten sie - auf das Ende der Welt
Schleierfrauen in spitzen Hüten
Weißt du, was für Gedanken sie brüten
Murmeln sie Formeln oder stumme Gebete
Erfinden sie - vielleicht - höllische Geräte

Glaubst du, dass die Sonnenuhr stillsteht
Der Himmel vergeht, wenn die Erde sich dreht
Wer will uns richten, wenn wir's nicht erlauben
Was ist Wahrheit, wenn wir nicht dran glauben
Lug und falsches Zeugnis!
Ein Flüstern der Finsternis!
Nein diese Kunde hab ich bezogen
Von den Sternen - ungelogen!
Am Ende der Welt!

Ob wir mit Mut unser Dasein verstehn
Oder mit Gott auf der Scheibe gehn
Teile diesen Songtext
Erklären