D.-Pressiv

Kinderschänder Lyrics D.-Pressiv

Album Leben

D.-Pressiv - Kinderschänder Songtext

Was kann ich dafür
Dass du keine Kindheit hattest
Wer gibt dir das Recht
Menschen weh zu tun

Tu nicht so
Ob du mich nicht verstehst
Deine sogenannte Krankheit
Ist für mich nicht Existent

Sterbe jeden Tag ein wenig
Spüre ihren Schmerz
Höre ihre Schreie
Schau in ihre Augen

Du hast ihnen ihre Kindheit geraubt
Hast ihr Leben zerstört
Hast du wirklich daran geglaubt
Dass sie niemand hört?

Du hast ihnen ihre Kindheit geraubt!
Hast ihr Leben zerstört!
Hast du wirklich daran geglaubt
Dass sie niemand hört?

Kannst du Nachts schlafen
Wenn du ihre Stimmen hörst?
Wenn sie dich anflehn
Es nicht zu tun

Kannst du ihre Ängste spüren
Wenn du sie in deine Hände nimmst?
Deine Lust und deine Gier
Oh Gott du bist so krank!

Sterbe jeden Tag ein wenig
Spüre ihren Schmerz
Höre ihre Schreie
Schau in ihre Augen

Du hast ihnen ihre Kindheit geraubt
Hast ihr Leben zerstört
Hast du wirklich daran geglaubt
Dass sie niemand hört?

Du hast ihnen ihre Kindheit geraubt
Hast ihr Leben zerstört
Hast du wirklich daran geglaubt
Dass sie niemand hört?
Wie war der Songtext?

Leben Album

  • Track 11 Opfer
  • Track 12 Kinderschänder
  • Track 13 Krieg II

Dein Kommetar zum Kinderschänder Songtext

Dein Kommentar
Erklären