Comedian Harmonists

Ungarischer Tanz Nr. 5 Lyrics Comedian Harmonists

Abspielen

Comedian Harmonists - Ungarischer Tanz Nr. 5 Songtext

Ungarischer Tanz Nr. 5

Sonn'beglänzt die Pusta liegt. Schwer das Korn sich auf den Feldern wiegt.
Burschen und Mädel heimwärts zieh'n, wo im Dorf die Linden blüh'n.
He, Zigeuner, spiel' ein Lied für mich. Komm, mein Mädel, dreh' im Czardas dich!
Bieg' und wieg' dich geschmeidig in meinem Arm. Spiel, Zigeuner, du machst mir warm.
He, Zigeuner, spiel' ein Lied für mich. Komm, mein Mädel, dreh' im Czardas Dich!.
Lieg' und wieg' Dich geschmeidig in meinem Arm. Spiel', Zigeuner, du machst mir warm.

Komm, Julischka, dreh' dich jetzt im Kreise. Feuriger wird die Zigeunerweise.
Hörst du nicht, wie uns're Herzen schlagen. Komm, mein Schatz, ich muss dich etwas fragen:
Hm hm, hm hm- Magst du mich wohl leiden? Hm hm, hm hm- Du bist nicht bescheiden.
Hm hm, hm hm- Darf ich dich dann küssen? Hm hm, hm hm- Das musst du selber wissen.

Jetzt, Zigeuner, spiel' wie toll. Spiel', dass mein Herz höher schlagen soll.
Denke, die Liebste säße bei dir, und dein Lied, es gelte nur ihr.
Spiel', Zigeuner, was dein Herz dir singt. Spiel, Zigeuner, bis die Saite springt,
spiel' von Sehnsucht und Liebe, von Lust und Schmerz. Spiel', Zigeuner, wie dir's ums Herz.
Spiel', Zigeuner, was dein Herz dir singt. Spiel', Zigeuner, bis die Saite springt,
spiel' von Sehnsucht und Liebe, von Lust und Schmerz. Spiel', Zigeuner, wie dir's ums Herz.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu