Transit

Bernsteinhexe Lyrics Transit

Abspielen

Transit - Bernsteinhexe Songtext

Sechzehnhundertdreißig war's,
es trug sich zu dort oben am Meer
kaum glaubhaft noch, was damals geschah
und es bewegte die Menschen sehr.
Krieg ging um und Not war im Land,
Intrigen und auch Hexenwahn.
Ein Mädchen sollt' brennen lichterloh,
es hatte nichts Böses getan.

Maria war ein schönes Kind,
sie hatte heimlich 'nen Liebsten,
doch da war noch ein Anderer
der wollte sie auch besitzen.
Sie sagte nein und aus Rache dann
ließ schlechten Leumund er über sie kommen.
Als Hexe war sie bald verschrien
das Unheil hat seinen Lauf genommen.

Refrain:
Der Bernstein, den sie trug auf der Brust
war für die Leute ein Grund.
Sie glaubten, er gebe ihr wohl die Macht
zu steh'n mit dem Teufel im Bund.

Sie wurde gequält und sollte gestehn,
als Hexe wollt' man sie sterben sehn.
So fuhr man sie auf 'nem Leiterwagen
zum Richtplatz, da sollten es alle sehn.
Plötzlich war ihr Geliebter da
und mit ihm kamen noch zwanzig Mann.
Entriß sie dem Henker mit starker Hand
bevor noch das Schauspiel begann.

Refrain (2x)
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu