Tagtraum

Eiszeit Lyrics Tagtraum

Abspielen

Tagtraum - Eiszeit Songtext

du schaust mich an oder doch nur durch mich durch so wie das heute halt gemacht wird
ein bisschen traurig bin ich schon aber irgendwie auch nicht weil's ja besser für uns ist

als ich mich umdreh um zu gehen - meine beine plötzlich schwer wie blei
als ich mich umdreh um zu gehen fühle ich mich viel mehr gefangen als frei

wir reden miteinander oder doch an uns vorbei so wie das heute halt gemacht wird
einbisschen ärgert's mich dann schon weil hier einfach nichts mehr geht und irgendwas läuft hier verkehrt

als ich mich umdreh um zu gehen - meine beine plötzlich schwer wie blei
als ich mich umdreh um zu gehen fühle ich mich noch mehr gefangen als frei

ich weiss nur das ich nichts weiss und das hier nichts passiert vielleicht nur das ich grad ziemlich heftig frier
alle spielen heile welt und ich bin hier am abkacken die berühmten haare stehen in meinem nacken
so sitz ich da hör von irgendwo applaus sprung kamikaze und aus
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu