Auf der piazza von Milano - Single Album

Auf der Piazza von Milano Lyrics Peter Alexander

Abspielen

Peter Alexander - Auf der Piazza von Milano Songtext

Auf der Piazza von Milano,
gibt’s für jeden Italiano,
viel zu schauen (viel zu schauen).
Dort kann so schön man beim flanieren,
im vorbeigeh'n kokettieren,
mit den Frauen (mit den Frauen).

Und aus den heimlich schnellen Blicken,
die sie zu den Männern schicken,
kann man sehen (kann man sehen).
Dass schon am Abend in Milano,
für so manchen Italiano,
eine Stunde kommt, die alles ihm erfüllt.

Die Gitarre singt,
ein Liebeslied erklingt,
da draußen in der Osteria.
Und der Wirt schaut fort,
und hört nur noch das Wort:
Ich liebe dich, Madonna mia.

Auf der Piazza von Milano,
fand so mancher Italiano,
seine Liebe (seine Liebe).
Und darum seh'n wir sie flanieren,
und mit Blicken kokettieren,
wenn wir fröhlich durch Milanos Straßen geh’n.

Auf der Piazza von Milano,
gibt’s für jeden Italiano,
viel zu schauen (viel zu schauen).
Dort kann so schön man beim flanieren,
im vorbeigeh'n kokettieren,
mit den Frauen (mit den Frauen).

Und aus den heimlich schnellen Blicken,
die sie zu den Männern schicken,
kann man sehen (kann man sehen).
Dass schon am Abend in Milano,
für so manchen Italiano,
eine Stunde kommt, die alles ihm erfüllt.

Die Gitarre singt,
ein Liebeslied erklingt,
da draußen in der Osteria.
Und der Wirt schaut fort,
und hört nur noch das Wort:
Ich liebe dich, Madonna mia.

Auf der Piazza von Milano,
fand so mancher Italiano,
seine Liebe (seine Liebe).
Und darum seh'n wir sie flanieren,
und mit Blicken kokettieren,
wenn wir fröhlich durch Milanos Straßen geh’n.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu