Beitragende Benutzer

 
+10
GeraldH
Lyrics übersetzt
No Vacancy (feat. Amir) [French Language Version] - Single Album

No Vacancy Übersetzung OneRepublic

Abspielen

OneRepublic - No Vacancy deutsche Übersetzung

Ich ließ die Türen immer unverschlossen und die Lichter an
Ich blieb immer wach, zählte nur ungefähr die Stunden
Ich hatte so viele leere Räume in dem Schloss
Yeah, oh yeah
Ich will keinen Platz mehr teilen mit Leuten, die ich nicht kenne
Mit Stücken meines Herzens zu handeln, das hinterließ einen Schatten
Ich hatte so viele leere Räume in dem Schloss, yeah

Aber immer, seit ich Dich traf
Keine freie Stelle wegen Dir
Es gibt keine freie Stelle, keine leeren Räume
Habe keine freie Stelle seit ich Dich traf
Keine freie Stelle wegen Dir

Es war immer so, dass ich mich so verdammt leer fühlte
Immer, seit ich Dich traf; keine freie Stelle
Es war immer so, dass ich mich so verdammt leer fühlte
Immer, seit ich Dich traf; keine freie Stelle
Keine freie Stelle, keine freie Stelle
Es war immer so, dass ich mich so verdammt leer fühlte
Immer, seit ich Dich traf; keine freie Stelle
Es war immer so, dass ich mich so verdammt leer fühlte
Immer, seit ich Dich traf; keine freie Stelle
Keine freie Stelle, keine freie Stelle

Ich war der Typ, der niemals ein Risiko einging, oh
Hatte so viele Mauern, du würdest denken ich war eine Festung
Ich verbrachte so viele leere Nächte mit Gesichtern, die ich nicht kenne

Aber immer, seit ich Dich traf
Keine freie Stelle wegen Dir
Es gibt keine freie Stelle, keine leeren Räume
Habe keine freie Stelle seit ich Dich traf
Keine freie Stelle wegen Dir
 
Es war immer so, dass ich mich so verdammt leer fühlte
Immer, seit ich Dich traf; keine freie Stelle
Es war immer so, dass ich mich so verdammt leer fühlte
Immer, seit ich Dich traf; keine freie Stelle
Keine freie Stelle, keine freie Stelle
 
Komm schon, komm schon, hör zu, oh yeah
Komm schon, komm schon, hör zu, oh yeah
Als ich mich verliebte, mich verliebte, mich verliebte, mich verliebte in Dich
Also keine freie Stelle, keine freie Stelle
 
Es war immer so, dass ich mich so verdammt leer fühlte
Immer, seit ich Dich traf; keine freie Stelle
Es war immer so, dass ich mich so verdammt leer fühlte
Immer, seit ich Dich traf; keine freie Stelle
Keine freie Stelle, keine freie Stelle

Komm schon, komm schon, hör zu
Keine freie Stelle, oh yeah
Oh ýear, keine freie Stelle
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu