Münchener Freiheit

Kleine Wunder Lyrics Münchener Freiheit

Abspielen

Münchener Freiheit - Kleine Wunder Songtext

Ein perfekter Tag für Träumereien
Nur solang' wie ich Dich halten kann
Heute tauch' ich ein in Deine Welt
Morgen fängt mein Leben wieder an
Du und Deine Wunder
Auf die kleinen Wunder

Ich will von Dir nicht alles wissen
Ich will Dich nicht irgendwann vermissen
Kein Platz für Sorgen, kein Tabu

Ich will nicht immer nur geradeaus
Ich will mal ganz aus allem raus
Das und viel mehr (das und viel mehr)
Und was willst Du? (Und was willst Du?)

Ein perfekter Tag für Träumereien
Nur solang' wie ich Dich halten kann
Heute tauch' ich ein in Deine Welt
Morgen fängt mein Leben wieder an

Ein perfekter Tag für ein kleines Wunder
Ohne dass ich weiß, was passieren kann
Heute tauch' ich ein in Deine Welt
Darauf stoß' ich gerne mit Dir an
Auf die kleinen Wunder
Dich und Deine Wunder

Ich will unsere Vernunft besiegen
Ich will in Deinen Armen liegen
Das lässt mir einfach keine Ruh'

Ich will mit Dir im Licht der Sterne steh'n
Mit Dir die Welt von oben seh'n
Das und viel mehr (das und viel mehr)
Und was willst Du? (Und was willst Du?)

Ein perfekter Tag für Träumereien
Nur solang' wie ich Dich halten kann
Heute tauch' ich ein in Deine Welt
Morgen fängt mein Leben wieder an

(Ein perfekter Tag für Träumereien
Nur solang' wie ich Dich halten kann
Heute tauch' ich ein in Deine Welt
Morgen fängt mein Leben wieder an)

Ein perfekter Tag für ein kleines Wunder
Ohne dass ich weiß, was passieren kann
Heute tauch' ich ein in Deine Welt
Darauf stoß' ich gerne mit Dir an
Auf die kleinen Wunder
Dich und Deine Wunder

Auf die kleinen Wunder
Dich und Deine Wunder
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu