Über Joan of Arc

"Joan of Arc" wurde im Herbst 1970 aufgenommen und im März 1971 als Auskoppelung der 3. Cohen-LP "Songs of Love and Hate" auf Single veröffentlicht.

Es gibt auch eine Cover-Cersion mit Leonard Cohen und Jennifer Warnes im Duett auf dem Album "Famous Blue Raincoat" von Jennifer Warnes (1986).

Joan of Arc, französisch Jeanne d'Arc, im deutschen Sprachraum Johanna von Orléans oder die Jungfrau von Orléans genannt, ist eine weltbekannte historische und mythische Figur. Ihr Leben und ihre Persönlichkeit sind vielfach in Dramen, Filmen, Gedichten, Liedern und Gemälden verarbeitet worden. Joan of Arc wurde als Bauernmädchen 1412 in Domrémy (Lothringen) geboren und 1431 auf dem Scheiterhaufen in Rouen verbrannt, nachdem sie in einem Inquisitionsprozess zum Tode verurteilt worden war.

Joan of Arc ist berühmt geworden, weil sie im hundertjährigen Krieg zwischen Frankreich und England als Heerführerin aufgetreten ist und dem französischen Thronerben zu einem Sieg verholfen hat. 1920 wurde sie heilig gesprochen.

Leonard Cohen zitiert in seinem Song die Mythen um Joan of Arc. Vor der Inquisition in Rouen war Joan of Arc unter anderem der Ketzerei angeklagt, ihr wurde vorgeworfen, mit kurzen Haaren und in Männerkleidung aufgetreten zu sein. Vor ihrer Hinrichtung lässt Cohen sie in einem Dialog mit dem Feuer erklären, dass sie den Krieg leid sei und ein weißes Hochzeitskleid tragen möchte. Joan of Arc ergibt sich ihrem Schicksal, sie lässt "als Holz" sich vom Feuer verzehren, sie ist die Braut des Feuers. Das ist eine Metapher für ihre religiöse Inbrunst und Ergebenheit.

In den letzten 4 Zeilen kommt ein persönlicher Kommentar Cohens zum Ausdruck.

Abspielen

Leonard Cohen - Joan of Arc Songtext

Now the flames they followed Joan of Arc
as she came riding through the dark;
no moon to keep her armour bright,
no man to get her through this very smoky night.
She said, "I'm tired of the war,
I want the kind of work I had before,
a wedding dress or something white
to wear upon my swollen appetite."
Well, I'm glad to hear you talk this way,
you know I've watched you riding every day
and something in me yearns to win
such a cold and lonesome heroine.
"And who are you?" she sternly spoke
to the one beneath the smoke.
"Why, I'm fire," he replied,
"And I love your solitude, I love your pride."

"Then fire, make your body cold,
I'm going to give you mine to hold,"
saying this she climbed inside
to be his one, to be his only bride.
And deep into his fiery heart
he took the dust of Joan of Arc,
and high above the wedding guests
he hung the ashes of her wedding dress.

It was deep into his fiery heart
he took the dust of Joan of Arc,
and then she clearly understood
if he was fire, oh then she must be wood.
I saw her wince, I saw her cry,
I saw the glory in her eye.
Myself I long for love and light,
but must it come so cruel, and oh so bright?
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu