Kattitude Album

Eine unter Millionen Lyrics Kitty Kat

Album Kattitude
Abspielen

Kitty Kat - Eine unter Millionen Songtext

Ich bin nicht besser als du, ich quatsche nur viel Mist, auch wenn ich manchmal tue, als wärst du nur ein tauge nix
manchmal hab ich kein Plan, doch tue so als ob, und wenn dann alles doch nicht klappt, merkst du mein sturen Kopf,
ich mach dich manchmal an, wenn du nichts dafür kannst
ich werde aggressiv und lass dich nicht mehr ran
ich reg mich stunden auf, danach tut es mir leid
doch dann bin ich zu Stolz mich wieder bei dir ein zu schleimen
du weißt, wie ich bin, nimms bitte nicht persönlich,
hab meine launen doch, Du weißt du bist mein König
ich kann so scheiße sein
so blind und ignorant doch so sind alle Weiber
so sind wir ebnen man
ich tue als würde ich gehen und hoff es tut dir weh
weiß was du sagen willst doch tue als würde ich es nicht verstehen
doch so sind alle weiber wehe du tauschst mich aus
du hättest all den ganzen stress auch mit na anderen Braut

Eine unter Millionen, der ganze Stress Wirt sich irgendwann lohnen
ich mach auf kalt, drück dich ab am Telefon
ich sag zu dir was ich will und Erstrecht in diesem Ton

Ich bin eine unter Millionen, der ganze Stress Wirt sich irgendwann lohnen
ich mach auf kalt, drück dich ab am Telefon
ich sag zu dir was ich will und Erstrecht in diesem Ton

Ich hab paar Macken, wie du auch, keiner ist Perfekt.
Und trotzdem bin ich so gemein und streike dann im Bett
ich mache alles immer schlimmer bis zum letzten Rest
ich schreie so laut ich kann und dann renn ich vor dir weg
ich such die schult nur bei dir, strafe dich mit kälte
du nimmst mich in den arm doch ich geb dir nur die Hälfte
ich koche Essen nur für mich, wasch die Wäsche nur für mich
mach das Beste nur für mich ich mach mich hübsch und geb dir nichts
ich bin das schlimmste Biest ich brauch nicht mal nen Grund
und schon geht er auf der Mund ich Behandel dich wien Hund
weiß du bist am falschen Ort und Erstrecht zur falschen Zeit
und wenn es mit uns fast vorbei ist kriege ich mich wieder ein.

Eine unter Millionen, der ganze Stress Wirt sich irgendwann lohnen
ich mach auf kalt, drück dich ab am Telefon
ich sag zu dir was ich will und Erstrecht in diesem Ton

Ich bin eine unter Millionen, der ganze Stress Wirt sich irgendwann lohnen
ich mach auf kalt, drück dich ab am Telefon
ich sag zu dir was ich will und Erstrecht in diesem Ton

Ich bin eine unter Millionen...
Ich bin eine unter Millionen...
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu