Kimya Dawson
81
Songtexte
13K
Aufrufe
Kimya Dawson ist eine US-amerikanische Sängerin. Sie gilt als Mitbegründerin der Anti-Folk-Bewegung.

Kimya Dawson Biografie

Kimya Dawson wurde am 17. November 1972 geboren und ist eine US-amerikanische Sängerin. Der Anti-Folk-Bewegung gilt sie als eine Mitbegründerin. In New York gründete sie zusammen mit Adam Green die Gruppe Moldy Peaches. Beide verfolgen zur Zeit ihre Solo-Projekte. Zum Kreis der New-Yorker Anti-Folk-Künstler gehört Kimya Dawson und arbeitet bei Konzerten und Plattenaufnahmen häufig mit anderen befreundeten Künstlern. Mit "I'm Sorry That Sometimes I'm Mean", gab sie ihr Solodebüt das sehr intime Einblicke in das Innenleben der New Yorker Musikerin gibt. Mit sanfter Stimme gesungen und begleitet von akustischer Gitarre, behandeln die Lieder oft ernsthafte und dunkle Themen. Eine große Rolle spielen auch in den Texten ihrer Songs Kinder, für die Sie sich oftmals engagiert. Beim Film Juno ist Dawson für den Soundtrack mitverantwortlich. Mit Angelo Spencer ist Kimya verheiratet, am 28. Juli 2006 wurde ihre Tochter Panda Delilah geboren.
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu