Kianush

2 Welten Lyrics Kianush

Abspielen

Kianush - 2 Welten Songtext

Ich hab' dich lange nicht gesehen - was machst du so?
Mir geht es gut, falls du denkst, ich wär' fast schon tot
Ich bin hier draußen und kümmer' mich um Zukunft
Indem du immer noch diese Drogen in dein Blut pumpst?
Ah, ich kann die Scheiße nicht mehr sehen
Was denkst du, wer du bist? Platzt einfach in mein Leben
Nur weil du ein bisschen rappst, denkst du, du kannst alles regeln
Verpiss dich! Hab Respekt, Mann, vergiss nicht:
Ich hab' dir geschworen, ich scheiß' auf das Blitzlicht
Und dass ich zurückkomme und jeden von euch mitnehm'
Zehn Jahre später, wir sind keine siebzehn
Kianush, was denkst du? Das Leben ist kein Trickfilm
Du hast deine Hoffnung verloren
Betäubst dich mit Drogen und kommst nicht nach vorn
Gammelst in der Bude wie ein Junkie
Was, wenn dein Vater dich in so einem Zustand hier ansieht?
Du darfst keine Zeit mehr verlieren
In den letzten Jahren ist verdammt viel Scheiße passiert
Meine Frau hat sich scheiden lassen
Mein Sohn ist alles, was ich noch habe, und er ist grad mal in der zweiten Klasse
Er ist zu jung, um solche Dinge zu verstehen
Aber was du da machst, ist Kriminalität
Sag mir: soll sein Vater im Gefängnis absitzen?
Irgendwann kommst du raus und er kennt dich kein bisschen
Nein, ich will diese Scheiße nicht hören
Ich lass' nicht zu, dass du dich selber zerstörst
Was denn? Ich schwör's dir, ich werd' dich hier rausholen
Geh von hier weg, Mann, und steig in dein Auto
Los, nimm dein Geld mit, ich will das nicht haben
Ich komm' auch gut klar ohne lilane Farben
Wieso spielst du hier plötzlich den Helden?
Wir beide leben in zwei verschiedenen Welten

Du hast vergessen, du hast selber gesagt:
„Wenn wir groß sind, holen wir uns den Plattenvertrag!"
Mein Glückwunsch, und jetzt hast du das, was du wolltest
Warum? - Weil du mir damals nicht mehr gefolgt bist
Ich hab' dir gesagt: „Scheiß auf das Drogen dealen
Scheiß auf die ganzen Knarren und auf das Kokain
Scheiß auf das Cash, das du dadurch erzielst
Die meisten siehst du heute hinterm Bahnhof am knien!"
Und denkst du, du bist jetzt ein besserer Mensch
Du Klugscheißer, du machst es dir zu einfach
Kommst hier her und machst ein' auf Robin Hood
Siehst aber so aus, als lebst du in Hollywood
Ha, red nicht mehr!
Den einzigen Star, den ich seh', ist dein Mercedes-Stern
Dir geht es nur darum, dein Gewissen zu erleichtern
Um andere Menschen mit der Geschichte zu begeistern
Nein! Doch! Ich weiß, was du vorhast!
Du hast nicht recht, nur weil du das letzte Wort hast
Ich verstehe, du bist abgefuckt und mies gelaunt
Deine Argumente sind nicht stärker, wenn du schreist und laut
Bist, beruhig dich, ich bin nicht dein Feind
Ich bin hier, um dir zu helfen! - Meine Antwort ist nein!
Geh weg, wenn du mir helfen willst
Wir beide sind schon lange nicht mehr in demselben Film
Denn jeder von uns hat ein Lenkrad in seiner Hand, womit er seine Kurve dreht
Glänze wie ein Diamant, solang' sich deine Uhr noch dreht
Spar dir bitte diese Möchtegern-weise-Sprüche
Ich will nix mehr davon hören, das Leben reißt mich in Stücke
Also komm mir nicht mit „Lass uns wieder Freunde sein!"
Ich will kein' Kontakt mit [?] Freundeskreis
Ich bin gekommen, um zu helfen
Du hattest recht, wir beide leben in zwei völlig verschiedenen Welten
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu