Hans Albers

Oh Signorina-rina-rina Lyrics Hans Albers

Abspielen

Hans Albers - Oh Signorina-rina-rina Songtext

Der Seemann ist zu jeder Stund
Ein Opfer seiner Pflichten
Und geht es einmal nicht mehr rund
Und sinkt er auf den Meeresgrund
Behält er doch den Priem im Mund
Denn darauf kann er nicht verzichten

Oh Signorina-rina-rina, oh Signores
So viele Haare und keinen Kamm!
Oh Signorina-rina-rina, oh Signores
Bonjour Monsieur, pardon Madame!

Der Wind bläst meistens schräg von vorn
Wenns Windstill ist, bläst keiner
Die Mädels tragen auf Kap Hoorn
Den Reißverschluß gewöhnlich vorn
Und sind so scharf wie Doppelkorn
Mien Jong! Da staunt selbst unsereiner!

Oh Signorina-rina-rina, oh Signores
So viele Haare und keinen Kamm!
Oh Signorina-rina-rina, oh Signores
Bonjour Monsieur, pardon Madame!

Der Sägefisch braucht kein Attest
Der sägt auf allen Wellen
Die Mädels sind oft Hammerfest
Viel fester, als sich denken lässt
Nur wer schon einmal dag'wesen ist
Mien Jong! Kennt ihre Dardanellen!

Oh Signorina-rina-rina, oh Signores
So viele Haare und keinen Kamm!
Oh Signorina-rina-rina, oh Signores
Bonjour Monsieur, pardon Madame!

Die Königin von Eschnapur
Die konnte was vertragen
Die trug bei jeder Temp'ratur
Nix weiter als 'ne Armbanduhr!
Und damit ging sie nachts auf Tour
Wohin? Tja, das kann ich euch nicht verraten ...

Oh Signorina-rina-rina, oh Signores
So viele Haare und keinen Kamm!
Oh Signorina-rina-rina, oh Signores
Bonjour Monsieur, pardon Madame!

Oh Signorina-rina-rina, oh Signores
So viele Haare und keinen Kamm!
Oh Signorina-rina-rina, oh Signores
Bonjour Monsieur, pardon Madame!
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu