Hannes Wader singt Volkslieder Album

Bunt sind schon die Wälder Lyrics Hannes Wader

Abspielen

Hannes Wader - Bunt sind schon die Wälder Songtext

Bunt sind schon die Wälder
Gelb die Stoppelfelder
Und der Herbst beginnt
Rote Blätter fallen
Graue Nebel wallen –
Kühler weht der Wind

Wie die volle Traube
Aus dem Rebenlaube
Purpurfarbig stralt!
Am Geländer reifen
Pfirsiche mit Streifen –
Rot und weiß bemalt

Geige tönt und Flöte
Bei der Abendröte
Und im Mondenglanz
Junge Winzerinnen
Winken und beginnen
Frohen Erntetanz!
Teile diesen Songtext
  • 01 Rosen im Dezember
  • 02 Bunt sind schon die Wälder
  • 03 Muß I' denn zum Städtele hinaus
  • 04 Und in dem Schneegebirge
  • 05 Ich fahr dahin
  • 06 Innsbruck, ich muß von Dir lassen
  • 07 Ännchen von Tharau
  • 08 Jetzt kommen die lustigen Tage
  • 09 Wenn alle Brünnlein fließen
  • 10 Morgen muß ich fort
  • 11 Kein Feuer, keine Kohle
  • 12 Als ich gestern einsam ging
  • 13 Drei Zigeuner
  • 14 Die Reise nach Jütland
  • 15 Ade zur guten Nacht
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu