Bap

Rita, mir zwei Lyrics Bap

Album Tonfilm
Abspielen

Bap - Rita, mir zwei Songtext

1)
Rita, dat ess schon en Ewigkeit her,
dat ess Johre vorbei.
Wie lang küss du Biest jetz bei mir nimieh vüür ?
Weiß'du noch, Rita, mir zwei ? Et heeß
nur: " Volljas !? un nur: " Wat koss die Welt ??
Dä Augebleck, sons hätt nix jezällt.
Mir wooren verschwoorene Blootsbröder, stolz,
Dräum woore mieh wert als Jold.

2)
Rita, ich hoff du weiß noch, wer ich benn,
hoff, du erkenns noch ming Stemm.
Rita, su falsch woor dä nit, uns're Film,
ess jedenfalls reichlich passiert dodrinn.
Du woors ming Hauptdarstellerin,
Komplize, Mätress un Magierin.
Et jing wie en Trance durch Deck un Dönn.
Rita, mir vertrauten uns blind.

Et jitt mich nix ahn, wat du jetz mähß,
met wämm un wo du jetz läävs,
ob du ding Hoor noch su lang wie'domohls drähß
un ob du immer noch nur ding Meinung sähß.
Villeich läuf bei dir jraad em Radio
dat Leed he'n du hührs tatsächlich zo ?!

3)
Rita dat ess schon en Ewigkeit her,
dat ess Johre vorbei.
Wie lang küss du Biest jetz bei mir nimieh vüür ?
Weiß'du noch, Rita, mir zwei ? Et heeß
nur " Volljas !? un nur " Wat koss die Welt ??
Dä Augebleck, sons hätt nix jezällt.
Rita, ich jööv jet drömm, wenn ich et wöss,
ob du mich och manchmohl vermess.
Teile diesen Songtext
Erklären
Okay
Durch weitere Benutzung dieser Webseite stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu